Die letzten Details … mehr dann in 2 Wochen vor Ort!

Schlagwörter

, ,

Offene Ateliers im Kreis Mettmann

neanderland TATORTE 2014

DSCN3642

neanderland Tatorte 2014

Offenes Atelier Kreis Mettmann Linda Berendes

 

 

Advertisements

Tolle Spende für den guten Zweck!

Gestern wurde von Liane Janissen das Ergebnis unserer Benefiz-Ausstellung – der 15. artconnection Köln – bekannt gegeben:

Zu Gunsten des Vereins „wir helfen“ wurden an den 3 Tagen 132 Exponate verkauft. Nach Abzug der Kosten, die sich Dank der Spenden vom

  • Design-Hotel SAVOY und der
  • Düsseldorfer Brauerei UERIGE

in Grenzen hielten, können wir dem Verein in diesem Jahr die Summe von 8.070 € übermitteln. Das Vorjahresergebnis wurde damit um rund 2000 € übertroffen. Super!!

Die 15. artconnection ist eröffnet!

DSCN3278und mein Beitrag hängt wieder am angestammten Platz.

Der gestrige Abend hat uns nach vorheriger guter Presseankündigung eine große Schar von Gästen beschert, die schon eine Stunde vor Beginn der Versanstaltung so unruhig wurden, dass wir ihnen schon so früh Einlass gewähren mussten, auch wenn unsere Vorbereitungen längst nicht abgeschlossen waren.

Aber das Interesse an Bildern von Oliver Jordan war einfach zu groß und nach wenigen Minuten waren diese bereits ausverkauft.

Aber auch die übrigen 37 Künstler haben sich dieses Jahr sehr ins Zeug gelegt, das Niveau der Arbeiten steigt von Jahr zu Jahr und auch diese fanden große Beachtung und reges Kaufinteresse für den guten Zweck. Die Vielfalt und Qualität der Ausstellung wird sicher auch heute jede Menge Publikum ziehen. Wir freuen uns auf Sie!!

  

Düsseldorfer Altbier auf der artconnection Köln

Schlagwörter

, , , ,

Tja, das haben die Kölner nun davon … die angesprochenen Kölner Brauereien haben nicht reagiert auf unsere Anfrage, die Benefizveranstaltung mit ihrem Kölsch zu unterstützen … ganz im Gegenteil zur Düsseldorfer Brauerei Uerige, die immer ein Herz für Kinder hat und sich auf Anfrage von Manni Breuckmann sofort bereit erklärt hat, 400 Flaschen Altbier zu entsenden, die passender Weise mit einem Sonderetikett vom Beuys-Schüler Ulli Maier versehen sind. Besser gehts wohl nicht.

Aber lesen Sie selbst in der Rheinischen Post

725 Jahre Düsseldorf – Bild zur Stadterhebung im Jahr 1288

Auch wenn ich seit einigen Jahren in der Peripherie von Düsseldorf lebe und arbeite, bin ich doch von Herzen immer noch überzeugte Düsseldorferin. Daher geht   das 725-jährige Jubiläum der Landeshauptstadt auch nicht spurlos an mir vorüber. Ich habe die Historie der Stadterhebung künstlerisch umgesetzt: zu sehen ist die Schlacht um Worringen und dominant im Vordergrund Graf Adolph V. von Berg mit der Stadterhebungsurkunde in der Hand. Im Hintergrund ist eine grobe Skizze der Stadt um 1288.

Motiv Stadterhebung Düsseldorf    Linda Berendes 2013

„Düsseldorfer Stadterhebung 1288“  – Öl auf Leinwand, 130 x 100 cm

Das Original bleibt zubächst in Privatbesitz.
Angeboten werden jedoch Kunstdrucke in limitierter Auflage:

Kunstdruck auf Leinwand, handsigniert und
auf Keilrahmen gespannt, wahlweise in zwei Abmessungen:

..75 x 60 x 2 cm   € 145,00 incl. MwSt.
115 x 90 x 2 cm   € 285,00 incl. MwSt.

zuzüglich Lieferkosten nach Aufwand.
Bitte rechnen Sie mit einer Lieferzeit von ca. zwei Wochen.

Bitte lassen Sie mich Ihre Wünsche wissen! Herzlichst, Ihre Linda Berendes.

 

Und es geht weiter in Köln … 14. artconnection

Schlagwörter

, , , ,

Linda Berendes

Die Ruhe vor dem Sturm … könnte man sagen … denn zur Eröffnung der 14. artconnection in Köln konnten Schnee und Eis die zahlreichen Kunstinteressierten nicht vom Besuch der Eröffnungsveranstaltung abhalten … es war toll!

Zunächst sammelten sich die Akteure wie Jasmin Schwiers und Gregory Meyle, der Moderator Manni Breuckmann und die Bürgermeisterin Angela Spizig  … aber dann füllte sich das studio DuMont sehr schnell mit kauffreudigem Publikum …  hier nur ein paar wenige Schnappschüsse

Weiter geht es heute, am Samstag, ab 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Erwartet wird wieder der bekannte Karikaturist Peter Gaymann zur Signierstunde.

Und am Sonntag  gibt es eine Matinée um 11.00 Uhr

„… Matinée bei inspirierenden Klängen

9. Dezember 2012 – Das studio dumont lädt am Sonntag ein zu einer Matinée mit Oleg Poliansky. Der mehrfach ausgezeichnete Pianist mit großer internationaler Konzerterfahrung stammt aus Kiew und ist Dozent an der Musikhochschule Köln.

Freuen Sie sich auf ein besonderes Konzerterlebnis im Rahmen der 14. artconnection – ein exklusives Klavierkonzert und ausgewählte Kunstwerke zum erschwinglichen Preis, die im Anschluss an das Konzert wieder direkt von der Wand verkauft werden.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zu Gunsten der Aktion „wir helfen“ wird gebeten … „

Termin:
Sonntag, 9.12.12
Konzert: 11 Uhr (Einlass: 10:30 Uhr), begrenzte Anzahl der Plätze!
Ausstellung: 12-18 Uhr
Studio DuMont, Breite Straße 72 in Köln

Eintritt frei

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

.

Eins meiner Gemälde kommt nach 10 Jahren noch mal zu Ehren im Trailer für Manni Breuckmanns neues Buch, das in wenigen Tagen, am 8. Oktober erscheint,

wie hier bei youtube zu sehen.

Manni Breuckmann, Claudia Roth, Harald Schmidt und Uli Hoeneß trafen sich vor kurzem in Düsseldorf in Mannis Wohnzimmer auf dem gelben Sofa, um über eine der schönsten Nebensachen der Welt zu diskutieren.

Mein Bild einer wunderbaren Aussicht aufs Wasser in der Bretagne war die erste Auftragsarbeit für Manni Breuckmann. Inzwischen sind zwei weitere Arbeiten hinzu gekommen, aber dieses erste  Bild ist in seiner Größe von über 2 Metern Breite immer noch ein wunderbarer Hingucker.

Aufbau!

Die Vorbereitungen sind soweit beendet … alle Bilder verpackt und zum Transport bereit … heute nun steht noch der Aufbau der Ausstellung an … ein stundenlanges Hängen, Abwägen, Ausrichten, Überdenken … und hoffentlich gibt es keine Überraschungen (zu wenig Bilder oder so … )

Naja … das wird schon klappen! Ist ja nicht der erste Aufbau. Es muss so ungefähr die 35. Ausstellung sein seit 2000.

 

 

Übrigens:

Hier noch ein Hinweis von Dagmar Schulz/ 1a-STARTUP  für diejenigen, die  öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchten:

Haltestelle Schloss Jägerhof der Linien 707, 722, 752 und 754

 

FUHR Benelux erhält zwei Gemälde

Schlagwörter

, , , , ,

Endlich ist es geschafft!

Was mich die letzten Wochen so intensiv hat arbeiten und sogar die Ladenöffnungszeiten in Benrath reduzieren lassen, war die schwierige Aufgabenstellung meines Kunden, der Carl Fuhr GmbH & Co. KG, Heiligenhaus, die ihre Niederlassung Benelux in Holland mit den beiden Bildern beschenken. Bereits die Entwurfsarbeit hat mich arg gefordert und ich habe erstmals eine von mir genannte Zeitvorgabe nicht eingehalten. Aber die Ausführung habe ich unter Hochdruck verfolgt, so dass ich nun knapp vor der Zeit liefern kann. Aber sehen Sie selbst:

Mit der Auslieferung der Arbeiten ist nun wieder ‚business as usual‘ angesagt mit der nächsten Auftragsarbeit eines Privatkunden aus Benrath und vier Tagen Anwesenheit in meinem Laden in Benrath. Vielleicht sehen wir uns dort?

Jetzt wird es auch auf der Straße bunt!

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Eine Idee, die ich schon vor längerer Zeit hatte, kam nun gestern in Mülheim in einem Betrieb für Werbetechnik endlich zur Umsetzung:

Mein Auto, das inzwischen etwas in die Jahre gekommen ist, mir aber mit seinen Raummaßen immer wieder beste Dienste leistet, wurde einem Face-Lift unterzogen und wird von nun an die Straßen von Heiligenhaus, Düsseldorf und der Republik etwas bunter machen


Neue Bilder für FUHR Heiligenhaus

An anderer Stelle hatte ich ja bereits über die Zusammenarbeit mit der in Heiligenhaus ansässigen  CARL FUHR GMBH berichtet, die Schließanlagen und Beschäge herstellt.

In der Zwischenzeit habe ich vier weitere Bilder enworfen; hier stelle ich Ihnen zwei davon vor, die ich letzte Woche ausgeliefert habe. Es handelt sich hier um zwei Gebäude auf dem Firmengelände, die ich jeweils im Format 90 x 120 cm in Acryl umgesetzt habe.

Den Entwürfen lagen diese Fotos der Gebäude zugrunde:

Die Ausstellung ist aufgebaut …

… und die Gästeliste eingereicht! Wir Künstler haben unseren Part also erfüllt, sind entspannt und freuen uns nun auf einen schönen Abend mit unseren Gästen. Allen, die auf die eine oder andere Art und Weise geholfen haben auf diesem Wege ganz herzlichen Dank!

Nachfolgend ein paar Eindrücke vom Aufbau heute:

Aber … die fertige Ausstellung gibt es erst am Freitag um 19.00 h zu sehen!

Kunst trifft Politik … nur noch ein paar Tage bis zur Eröffnung!

Wir freuen uns bereits über rund 300 Zusagen, die wir bisher notieren konnten, aber auf der Gästeliste ist noch Platz.

Wie ja schon mehrfach gesagt, sind wir von der Landesregierung angehalten, eine Gästeliste einzureichen. Das heißt, wer nicht namentlich angemeldet ist, darf wohl auch nicht hinein. Daher bitten wir um  Mail oder Anruf, damit Sie das Ereignis nicht verpassen! Weiterlesen